Trekking und Bergsteigen


Der Veltlins  bietet jeden Tag eine neue Wanderung, um neuen Landschaften und neue Emotionen zu genießen.
Es wird nicht schwer sein, Steinböcke, Hirsche, Murmeltiere, Gämse und Adler in den Landschaften von Gletschern, Wasserfällen und alpiner Seen zu sehen.

Radfahren

ciclismo

Die endlosen Haarnadelkurven des Stilfserjoch und des Gavia-Passes, die außergewöhnlichen Talfahrten des Mortirolo und die faszinierenden Strecken des Berninapasses bis S. Moritz (CH) haben die Geschichte des Weltradfahrens geschrieben.
Noch heute werden sie mit Stolz, Respekt und Angst von Tausenden von Radfahrern aus der ganzen Welt bewältigt und die Teilnehmer der Giro d'Italia wählen oft eine dieser wunderschönen Hügellandschaften am Fuße der Bormio.

Die größte klettert der Giro d'Italia in Valtellina

Die Unione Sportiva Bormiese organisiert für alle die Stilfserjoch, Gavia-Pass oder Mortirolo klettern, um einen Stadtplan und eine Unterstützung durch das Team Auto zu haben wollen. Dieser Service wird getan ROM werden die zweite Hälfte des Juni auf der ersten Hälfte des September für 3 Tage pro Woche: Donnerstag, Bormio - Stilfser Joch, Freitag Bormio - Gavia Pass und Samstag Mazzo di Valtellina - Mortirolopass.

Cartography: http://www.altavaltellina.eu/Altavaltellina/outdoor.cfm

Mountain bike

mountain-bikeDie Radreisende, die Bormio als Reiseziel gewählt haben, werden sicherlich mit den 400 Kilometern Ringstrecken Spaß haben; alle sind über das Navigationssystem (www.bike-gps.com) verfolgbar.

Siebzehn sind die Strecken in der Natur, für Radreisende auf verschiedenen Niveaus.  Man radelt im Herzen des nationalparks Stilfser Joch umgeben von Berggipfeln und Gletschern.

Skifahren im Sommer Stelvio pass

In weniger als eine halben Stunde Autofahrt befindet sich, geschützt von der großen Ortlergruppe und nahe dem höchsten befahrbaren Passes in Europa, der Stilfserjoch-Gletscher, auf dem Sie nicht nur Skifahren und Snowboarden können.

Nordic-walking


Einnordic-walkinge neue und ganz aktuelle Sport Disziplin, die sich schnell unter Bergliebhabern verbreitet hat.

Es handelt sich um zügiges Laufen, das 90% der Körpermuskulatur bewegt und wird mit Hilfe von Stöcken betrieben; auf einfache und wirkungsvolle Art wird die körperliche Verfassung verbessert, macht außerdem Spaß, und ist eine entspannende Gelegenheit, die Naturschönheiten des Tales zu genießen.

Bernina rote Zug

2010 ist ein ganz besonderes Jubiläumsjahr für die Rhätische Bahn: der kleine rote Zug vom Bernina feiert 100 Jahre Fahrten zwischen Tirano und St. Moritz.  Am 5 Juli 1910 wurde der direkte Bahnbetrieb zwischen St. Moritz und Tirano aufgenommen und zum ersten Mal 61 Km raffinierter und höchster Baukunst am Fasse des höchsten Berges von Graubünden befahren.
Von diesem Zeitpunkt an hat die von der Bahn ausgeübte Faszination nicht nachgelassen.

Bormio golf

golfDer Bormio Golf Club befindet sich auf einer Höhe von 1200 Metern und der Rasen ist von den herrlichen Gipfeln des Oberen Veltlins umgeben.

Auch für die anspruchsvollsten Golfer gewährleistet die Anlage die besten Voraussetzungen für einige Stunden Erholung und Spass.

Weiterlesen...

Stelvio National Park

Für viele Monate hat der Schnee dominiert, jetzt schmilzt die Decke langsam und die Farben des Frühlings bereichern wieder den Stelvio Nationalpark.

Weiß, blau, lila, gelb rot sind die Blumen die langsam sprießen: sie werden sich für die ganze Saison abwechseln und Anlass zu einer Phantasmagorie von Farben geben.

Weiden und alpine Prärien, die schon seit dem späten Sommer vergilbt waren, werden plötzlich wieder Brillantgrün.  Lärchenwälder, schon kahl in Winter geworden, ziehen sich wieder mit smaragdgrünen Nadelblättern.

Weiterlesen...

Wo sind wir


 
1.jpg